Ach wie gut, dass niemand weiss...

Fauteuil-Märchenbühne: Rumpelstilzchen

Das Ensemble der Fauteuil-Märchenbühne spielt in der Saison 2018/19 das wunderschöne Dialektmärchen "Rumpelstilzchen".

„Ach wie gut, dass niemand weiss...“ Diesen Satz kennt jedes Kind und kann ihn mit Begeisterung zu Ende führen. „...dass ich Rumpelstilzchen heiss!“ Die Geschichte dazu gehört zu den bekanntesten Märchen der Gebrüder Grimm.
Ein armer Müller möchte seine Tochter mit König Bumibol verheiraten. Auf dem Schloss behauptet er deshalb, sein Lieseli könne aus Stroh Gold spinnen, und so dem verarmten Königreich zu neuem Reichtum verhelfen. Der König verlangt den Beweis und sperrt die Müllerstochter über Nacht in eine Kammer voll Stroh. In ihrer Verzweiflung erhält Lieseli unverhofft Besuch von einem kleinen Heinzelmännchen, welches ihr das Stroh problemlos in Gold verwandelt, dafür aber das erste Kind der künftigen Königin als Lohn verlangt.
Als dieses Kind ein Jahr später getauft werden soll, meldet sich der kleine Kobold wieder bei der Königin und will deren Kind abholen. Einen kleinen Ausweg bietet das Heinzelmännchen der Königin an: Wenn sie seinen Namen herausfinden sollte, könne sie ihr Kind behalten. Daraufhin macht sich das Hofpersonal bestehend aus Diener Seppli, Kammerfrau Schrecknäsi, Oberhofkoch Brutzel und Küchenmädchen Anneli auf und versucht den Namen des Heinzelmännchens herauszufinden. Im tiefen Wald treffen sie tatsächlich auf den Kobold und finden mit grosser List seinen Namen heraus: Rumpelstilzchen. So kommt es zum Happy End, König und Königin können die ihre Prinzessin behalten und das Rumpelstilzchen stampft sich vor Wut in den Boden.

Ensemble: Urs Bosshardt, Bernadette Brack, Mirjam Buess, Marius Hatt, Dieter Probst, Stefanie Verkerk/Ursina Früh, Myriam Wittlin und Reto Ziegler.
Regie: Martin Schurr / Regieassistenz: Stefanie Verkerk

Ticketpreise (Kat. III bis Kat. I): Fr. 20.00/25.00/30.00 (Erwachsene plus Fr. 5.00)
Für Schulen gilt für Mittwochsvorstellungen ein Spezialpreis: Fr. 12.00 für Kinder/Fr. 15.00 für Begleitpersonen.
Die Vorstellung dauert voraussichtlich inkl. Pause eine Stunde und 40 Minuten.
Wir empfehlen den Vorstellungsbesuch für Kinder ab vier Jahren.

Flyer Rumpelstilzchen

Bühne: FAUTEUIL

Tickets