Eines der ersten Schweizer Kleinkunsttheater

Das Theater Fauteuil wurde 1957 als eines der ersten Schweizer Kleinkunsttheater eröffnet. Es befindet sich im Kellergeschoss unserer Liegenschaft am Spalenberg 12 und bietet Platz für maximal 225 Zuschauer.  Das Fauteuil ist trotz mehreren Umbauten bis heute ein klassisches Kellertheater mit fixer Reihenbestuhlung geblieben. 

Die Theaterbar ist jeweils vor der Vorstellung und in der Pause geöffnet. Erhältlich sind verschiedenste Getränke und kleine Snacks. Nach der Vorstellung bleibt die Bar geschlossen.

Der Fauteuil-Saalplan mit detaillierten Informationen zu den Platzkategorien und Sitzplätzen steht Ihnen nebenstehend als Download zur Verfügung.

Das Theater Fauteuil kann tagsüber und an spielfreien Tagen gemietet werden. Weitere Infos zur Vermietung finden Sie auf nebenstehendem Factsheet.

Die Rubrik Geschichte auf unsere Homepage enthält viel Interessantes zur bewegten Vergangenheit unserer Theater.